Spanischer Serrano Schinken

Der Serrano Schinken ist, neben dem Iberico, eine der beiden wohl berühmtesten spanischen Schinken-Spezialitäten.

Der spanische Name „Serrano“ bedeutet „aus der Sierra“. Sein unverwechselbarer Geschmack entsteht während des Herstellungsprozesses in den Bodegas der Hochebenen Spaniens. Hier wird der Schinken luftgetrocknet und hat Zeit über mehrere Monate zu reifen.

Serrano Schinken – Sorten und Arten

Obwohl hier bei uns in Deutschland immer nur von „dem Serrano Schinken“ gesprochen wird, gibt es diesen in zwei verschiedenen Sorten und mit jeweils drei Qualitätsstufen. Bei den beiden Arten wird nach den für die Herstellung verwendeten Schweinen unterschieden.

Darüber hinaus wird in den spanischen Schinkenshops, wie in Spanien üblich, zwischen dem günstigeren Vorderschinken, der Paleta Serrana, und dem teureren Hinterschinken unterschieden.

SERRANO

Der Serrano wird aus „normalen“ weißen Schweinen hergestellt. Dieser Schinken wird in die drei Qualitätsstufen Plata (silber), Oro (gold) und Gran Serrano unterteilt, wobei Gran Serrano die höchste bzw. beste Qualität darstellt. Die einzelnen Qualitätsstufen entstehen durch unterschiedlich lange Reifezeiten der Serrano Schinken Keule.

Spanischen Serrano Schinken kaufen

Die spanische Spezialität kann man mittlerweile fast überall in Deutschland kaufen. Große Lebensmittel Ketten bieten den Schinken Serrano häufig das ganze Jahr über an. Bei Discountern wie Netto, Penny, Lidl oder auch ALDI bieten die Spezialität regelmäßig im Rahmen spezieller „Spanien Wochen“

Gerade aber bei Lebensmittel Spezialitäten hat sich in den letzten Jahren der Onlinehandel mit hohen Qualitätsprodukten von originalen Herstellern der jeweiligen Spezialität etabliert. So ist es mittlerweile möglich hier in Deutschland die selben Marken kaufen, wie es auch der Spanier in Spanien kann.

Serrano Schinken Online kaufen

Praktisch als „Dach“ der meisten Spezialitätenhändler dient mittlerweile Amazon und so finden Sie hier auch mittlerweile eine große Auswahl an spanischem Serrano Schinken und können diesen auch direkt online kaufen. Das ist viel einfacher und unkomplizierter, als bei verschiedenen kleinen Einzelshops einzukaufen.

Haltbarkeit und Lagerung

Haltbarkeit

Die Lagerung von Schinken ist absolut unproblematisch. Auch bei Zimmertemperatur ist dieser mehrere Wochen haltbar.

Lagerung

Wie oben bereits erwähnt, solltest den Schinken am besten bei kühler Zimmertemperatur lagern. Dabei ist es ratsam ganze Keulen entweder hängend oder aber im Gestell zu lagern. Geschnittener Schinken sollte vorzugsweise im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Serrano Schinken essen und genießen

Serrano, wie übrigens jeder andere Schinken auch, schmeckt am besten, wenn er in hauchdünne Scheiben aufgeschnitten wird. Dann kann er sein Aroma erst so richtig entfalten.

Auf Tellern angerichtet und zusammen mit Weißbrot, Oliven und spanischem Olivenöl ist der Serrano Schinken ein fester Bestandteil traditioneller spanischer Tapas Teller.

weitersagen