Schweinemedaillons mit Feigen – Medallones de Credo con Higos

veröffentlicht am 12. Dezember 2017 in Rezepte von

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Schweinefilet
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL spanisches Olivenöl
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 8 getrocknete Feigen
  • 8 Scheiben Baguette

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen abziehen und halbieren.
    frische Knoblauchzehen zum Kochen
    Das Schweinefilet von Fett und Häuten befreien, in 8 Medaillons von 4 cm Dicke  schneiden und mit dem Handballen etwas flach drücken. Das Fleisch mit dem halbierten Knoblauch einreiben, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und mit 1 EL spanischem Olivenöl bestreichen. Im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.
  2.  Das Sonnenblumenöl zusammen mit Olivenöl erhitzen und die Medaillons 4 Minuten unter einmaligem wenden braten, herausnehmen und warm stellen.
  3. Die Feigen flach drücken und kurz im heißen Öl anbraten. Die Baguettescheiben ebenfalls im Öl von beiden Seiten rösten.
  4. Jeweils eine Scheibe Baguette mit einer Scheibe Fleisch und einer Feige belegen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  5. Alles auf einer Platte anrichten und sofort servieren

Zubereitungszeit: ca, 30 min plus 24 h zum marinieren

Zu diesem Tapas Gericht passt ein mallorquinischer Weißwein wie z.B. ein Prensal Banco sehr gut.

spanisch Kochen mit spanischen Zutaten


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht