typisch spanische Getränke

Spanische Getränke

Nicht nur an heißen Sommertagen ist es der Sangria, welcher uns als erstes einfällt, wenn es um typische Spanische Getränke geht. Aber Spanien hat auch gute Weine, Liköre und vieles mehr zu bieten. So ist „Hierbas“ oder „Likör 43“ beispielsweise von den Balearen genauso wenig wegzudenken wie der „Ron Miel“ von den Kanarischen Inseln.

Die beliebtesten spanischen Getränke

Licor 43 (1 x 0.7 l) – spanischer Likör

14,99 €*inkl. MwSt.
*am 14.08.2017 um 14:39 Uhr aktualisiert

Sangria „Felix Solis Penasol“, Bag-in-Box 3 l

10,99 €*inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 22:11 Uhr aktualisiert

Casa Safra Cava Rosado Brut Cuvée Trocken (3 x 0.75 l)

24,75 €*inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 22:02 Uhr aktualisiert

Rioja Marques de Riscal Reserva 3×0,75 l 2012/13

44,97 €*45,68 €inkl. MwSt.
*am 17.01.2018 um 22:01 Uhr aktualisiert


SANGRIA – Spaniens Kultgetränk Nummer eins

Wer im Sommer in Spanien unterwegs ist, kommt um ihr kaum herum: der Sangria.

Besonders im sonnigen Süden und Osten wird sie gern getrunken. Den Namen hat das Kultgetränk seiner Blutroten Farbe zu verdanken, denn  das spanische Wort für Blut lautet „sangre“. Die kräftige rote Farbe kommt vom Rotwein, welcher im Sangria immer enthalten ist. Das ist allerdings auch schon die Einzige Zutat, welche immer im Sangria enthalten ist. Darüber hinaus hat jede Bar in Spanien und auch jeder Haushalt sein eigenes Geheimrezept.



Wein & co – beliebte und sehr bekannte Getränke aus Spanien

Egal ob Sie Weinkenner sind oder nur hin und wieder mal gern ein Gläschen Traubensaft genießen – ist Spanien erwartet sie ein besonderer Genuss. Über 55 der spanischen Weinregionen wurden zu Herkunftsbezeichnungen erklärt, was dem Land einen guten Ruf verschafft und es auch international ins Rampenlicht der Weinszene stellt.

3 Flaschen à 0,75 L trockener Rioja

Rioja – spanischer Rotwein

Der berühmteste Rotwein Spaniens ist der Rioja. Dieser wird im gleichnamigen Weinanbaugebiet im Norden Spaniens produziert. Grundlage für Rioja Weine ist in der Regel die Traubensorte Tempranillo. Die Weine reifen in Barriques und werden in verschiedenen Qualitässtufen geliefert und verkauft, wobei Gran Reserva die höchste Stufe ist.Ein Rioja dieser Wuälität reift insgesamt mindestens fünf Jahre, davon zwei Jahre im Barrique und drei Jahre in der Flasche.


CAVA – spanischer Schaumwein

Cava ist ein spanischer Qualitätsschaumwein. Die meisten Sorten kommen aus katalanischen Weingütern und sind als weißer oder rosé Cava erhältlich. Nicht zuletzt wegen seines Flaschengärverfahrens wird der Cava häufig mit dem französischem Champagner verglichen.

Der Alkoholgehalt liegt zwischen 10,8 und 12,8 Volumenprozent.  Zur Verfügung stehen verschiedene Geschmacksrichtungen, welchen von der Restsüße bestimmt werden.


 Horchata de Chufa

Das aus der Region um Valencia stammende Getränk ist das Erfrischungsgetränk schlechthin. Ist die Paella DAS Gericht Valencias, ist die Horchata DAS Getränk der Region. Übersetz bedeutet der Name so viel wie „Erdmandelmilch“ und tatsächlich besteht das Getränk aus Wasser, Zucker und zerstampften Erdmandeln. Diese haben eine knollenartige Form und gedeihen besonders gut in der valencianischen Region. Die Erdmandel, oder auch Tigernuss gehört zu den Zypergräsern uns kommt ursprünglich aus den Tropen und Nordamerika